Pfand gehört daneben.

Fritz Kola ist das Szenegetränk schlechthin und setzt auf Nachhaltigkeit und eine lokale Herstellung.

Expertise

Strategie
Content Marketing

Platformen

Instagram
Facebook
Pinterest

Abgeschlossen

September, 2019

Infos zu Kunde
und Projekt

Mit der Initiative "Pfand gehört daneben" von Fritz Kola haben wir uns einem Projekt gewidmet, welches deutlich mehr Aufmerksamkeit verdient. Es geht um Verschwendung, Nachhaltigkeit und vor allem um Menschlichkeit.

Bei“ Pfand gehört daneben“ geht es um ein kleines Alltagsdilemma:
Was mache ich, wenn ich unterwegs bin und meine leere Pfandflasche nicht ordnungsgemäß entsorgen kann? Oft lautet die Entscheidung: Ich werfe sie in den Müll. Das aber ist eine schlechte Entscheidung: Pfand im Müll ist nicht nur Verschwendung zu Lasten der Umwelt. Es bringt auch PfandsammlerInnen dazu, den Abfall zu durchwühlen – und das ist demütigend, gefährlich und mancherorts bei Androhung eines Bußgeldes verboten. Deshalb sagen wir: Pfandflaschen gehören nicht in öffentliche Mülleimer, sondern daneben!

Herausforderung und Zielsetzung

Jährlich werden Flaschen im Wert von 180 Millionen € einfach in den Müll geworfen. Eine echte Tragödie, wenn man die Umweltaspekte beachtet und eine Demütigung für alle Pfandflaschensammler, die in den Müll greifen müssen.

Ansatz und
Lösung

Wir haben für alle großen Städte ein Board auf Pinterest erstellt und dort unter dem Motto "... macht mit!" zeigen, in welchen Städten sich bereits für dieses Thema eingesetzt wird.
Durch das Posten von Stickern die Mülleimer zieren und Menschen, die teilnehmen, erzeugen wir ein deutschlandweites Gemeinschaftsgefühl.

Durch gezielte Influencerkampagnen werden wir dieses Phänomen massentauglich machen.

Highlights und
Ergebnisse

Das Projekt mit Pfand gehört daneben und Fritz Kola ist für den guten Zweck. Deshalb haben wir dieses Projekt ohne Entgelt durchgeführt und sind stolz darauf etwas zurück geben zu können.

24

days to complete the project

4

Mitarbeiter wirkten am Projekt mit

960

Stunden Arbeitszeit investiert

64

draft mock-up created