Marketing Update

Clubhouse und Reddit sichern sich Partnerschaften mit NFL und NBA und Facebook integriert Spotify.

Diese Woche steht im Zeichen der Partnerschaften zu stehen. Neben Clubhouse, die sich die Rechte für die NFL sichert, Reddit die eine Partnerschaft mit NBA starten, beginnt Facebook mit der Integration von Spotify. Wo wir in den vergangenen Wochen noch von Klonkriegen gesprochen haben, ist nun reges Netzwerken und Verbinden angesagt. Außerdem investiert Facebook 5mio$ in Newsletter von Journalisten, gibt Influencern neue Möglichkeiten Geld zu verdienen und startet Ad Format für Whatsapp Business. Alles Weitere hört ihr in der aktuellen Ausgabe des Social Media Marketing Updates mit Julian und Johannes.

Reddit & Clubhouse im Partnerschaftsrausch

Vor einigen Tagen hat Clubhouse auf ihrem eigenen Twitter Account verkündet, dass sie eine Partnerschaft mit der NFL eingegangen sind. Dabei geht es um einige Clubhouse Rooms, in der Zeit der NFL Drafts, bei der die Vereine ihre neuesten Spieler bekannt geben.

Auf der anderen Seite hat Reddit nun eine Partnerschaft mit der NBA angekündigt, was im ersten Moment komisch wirkt, denn beim Super Bowl gab es ja wiederum eine virale Werbung von Reddit. Reddit ist besonders beliebt für die “Ask Me Anything” Formate, die dann für den NBA exklusive auf Reddit stattfinden sollen.

Spotify & Facebook kooperieren

Seit einigen Tag gibt es nun bei Facebook die möglichkeit in der App Spotify zu nutzen. Der Musikdienst wurde integriert und kann jetzt als kleiner Player in einer extra Leiste gesteuert werden. Das führt dazu, dass die User die App nicht mehr verlassen müssen, um die Musik zu bearbeiten.

Das hat zur Folge für Facebook, dass die User länger auf ihrer App bleiben, was das höchste Ziel für Facebook ist. Außerdem hat es Facebook in der Zukunft durch iOS 14.5 schwerer iPhone User appübergreifend zu tracken, wenn die Trackingfunktion ausgeschaltet worden ist.

Die extra Informationen über den eigen Musikgeschmack bekommt Facebook somit dann trotzdem, denn man hört dann ja in der Facebook App Musik und diese User Informationen dürfen von Facebook genutzt werden.

Facebook veröffentlich Newsletter-Fond

Facebook setzt den Fokus auf Newsletter mit einem 5 Millionen Fond für Journalisten. Alle größeren Plattformen haben einen Newsletter, den man selber nutzen kann.

Nun hat Facebook den Journalisten die Möglichkeit gegeben sich für diesen Fond zu bewerben, um mehr Aufmerksamkeit auf das Newsletter Tool zu lenken.

Facebook engagiert sich für Influencer Marketing

Influencer verdienen am meisten Geld durch die Vielzahl an Partnerschaften, die sie über ihre Karriere eingehen. Dieses Geld wird von der Partnern ausgegeben und die Influencer machen dann Werbung auf Plattformen, wie Facebook, Instagram oder YouTube.

Dementsprechend geht Facebook als Beispiel dieses Werbegeld durch die Lappe, denn es wird ja nicht für Ads ausgegeben.

Um das ein bisschen zu ändern hat Facebook die Shop Funktionen erweitert, sodass Creator ganz einfach den Merchandise vertreiben können. Außerdem will Facebook weiter in den Bereich des Branded Marketing gehen, was wir ausführlicher in unserem Podcast besprechen.